Am 2. August 2018 fand beim Wohlfahrtswerk für Baden-Württemberg in Stuttgart das Kick-Off-Treffen zum Projekt NIKA statt. Neben der Vorstellung der Projektpartner sowie deren Arbeits- und Forschungsbereiche wurden bereits die Arbeitspakete vorgestellt sowie die anstehenden Arbeitsschritte priorisiert. Als Grundlage für die nächsten drei Projektjahre wurde sich auf die Schwerpunkte physische Fitness, Kommunikation und Unterhaltung sowie Unterstützung im Haushalt geeinigt – bei diesen Tätigkeiten soll ein Roboter älteren Menschen individuell helfen können.